Sklavenhandel

Bei Kunst am Skateboard treffen drei große Bereiche aufeinander. Skateboarder, Künstler und Ordensfrauen von SOLWODI. Gemeinsam setzen sie ein Zeichen für die Freiheit.
In diesem Moment geschieht großes Unrecht. Hier in Österreich. Frauen und Mädchen werden gegen ihren Willen dazu gezwungen in der Prostitution zu arbeiten. „Modern Slavery“ klingt moderater als „Sklaverei“. Dabei ist sie so grausam wie vor Jahrhunderten. Die Geschichten und Leidenswege der betroffenen Frauen sind so unterschiedlich, wie Menschen eben sind.
Nach Angaben von nationalen Behörden wird mit dem Menschenhandel aktuell mehr Umsatz gemacht, als mit dem Drogenhandel. Wenn Gesetze keine Wirkung zeigen und Behörden machtlos sind, müssen die Konsumenten wach werden. Reden wir darüber.
Ordensfrauen haben es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Frauen zu helfen. .. Und sie haben gerade erst damit begonnen!

Buchcover

Advertisements

Ausstellungseröffnung


Am Samstag, den 2.4.16 wurde die „Kunst am Skateboard“ Ausstellung im Kulturcafé Gmunden eröffnet. Wir freuten uns über die vielen Besucher. Freunde, Künstler, Spender, .. Viktoria Balsa hat uns mit einer coolen Skateboardtorte überrascht. Sie war eigentlich zu schön, um gegessen zu werden. Aber auch viel zu lecker um sie aufzuheben! – Danke!
Wenn man an einem Projekt so lange arbeitet, hat man viele Sachen zu sagen. Weil ich die Ansprache kurz halten wollte, habe ich vergessen ein paar sehr wichtige Menschen zu nennen. Das werde ich in den nächsten Tagen auf diesem Blog nachholen. Hier fürs erste ein paar Bilder .. Danke dafür an Birgit!
Die Skateboards sind jetzt noch für zwei Wochen im Kulturcafé zu sehen. Ab einer Spende von 150,- für SOLWODI Österreich, erhält man als Dankeschön eine Arbeit.

Noch einmal Schlafen! ..

Morgen ist es soweit. Wir freuen uns auf die Ausstellung der 50 Skateboarddecks im Kulturcafé in Gmunden. Ab 19 Uhr begrüßen wir euch mit einem Glaserl Sekt.
Ab einer Spende von 150,- könnt ihr euch ein Skateboard sichern. Und nach der Ausstellungsreise über den Sommer, können die Arbeiten abgeholt werden.
„Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.“
Viele der Künstler sind selbst anwesend.
Also nutzt den Tag und checkt euch eines der echt klassen Boards!
Bis morgen!
IMG_9315