ware-mensch.at Plattform zur Bekämpfung von Menschenhandel

Das gegenwärtige Flüchtlingsdrama auf dem Mittelmeer zeigt vor allem eines:
Europa hat ein Menschenhandels-Problem.

Das wurde bei der Pressekonferenz der Päpstlichen Akademie der Sozialwissenschaften im Vatikan an diesem Dienstag betont. Die Akademie, die in den letzten Tagen ihre Vollversammlung durchgeführt hat, kündigt ein Vatikandokument zum Thema Menschenhandel an. Darin werde unterstrichen, dass Flüchtlinge „nicht mit sogenannten illegalen Migranten“ in Verbindung gebracht werden dürften. Dies sei gerade in Europa aus politischen Gründen“ wichtig, da es Kräfte und Parteien gebe, die die Mittelmeerflüchtlinge als die „üblichen Wirtschaftsmigranten“ einstuften.

Quelle und weitere Informationen auf
http://www.ware-mensch.at/news/?p=385#more-385

ware_mensch_banner_neu_5_FINAL2

Advertisements

Stefan Kirchweger

Graffiti kommt, wie das Skateboarden, von der Strasse – beides findet immer noch hauptsächlich dort statt. Stefan Kirchweger beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Gratwanderung zwischen Kunst und Verbot.
Warum er unser Projekt unterstützt? – Aus Lust an der handwerklichen Arbeit und auf Grund des wohltätigen Nutzens!
Mehr Infos zu Stefan Kirchweger findest du hier.

kirchweger

Sylvia Vorwagner

In Sylvias Arbeiten geht es um Berührung, Aufmerksamkeit und Spiegelung. Silhouetten von Formen und Figuren nebeneinanderstehend, sich überlagernd.
Alles ist eins und doch individuell.
Schriften und Linien die Botschaften hinterlassen sollen. Sie verfolgt den Weg Bruchstücke, Teile, letztlich das Bild des Ganzen in unterschiedlichen Facetten zu finden und wieder zusammenzufügen.

Unter anderem übermalt Syliva Stöcke die sie im Wald sammelt. Sie nennt diese Wegbegleiter. Ihr Zitat dazu: „Wenn Neues erwacht, ist es geprägt von Altem.“

Sylvia ist Partner von Kunst am Skateboard, weil es in ihren Arbeiten speziell um Wertschätzung und Gleichheit geht, um Vernetzung und Verbindung und es ist ihr wichtig, einen kleinen Beitrag zu leisten um die Welt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Sylvias Arbeiten sind hier zu sehen:
Teilnahme Sequenzen April 2015
Oktober 2015 Kunstforum Salzkammergut
gallery lendnine Graz

Weitere Informationen auf: http://www.sylvia-vorwagner.at

Sylvia mit Hund

Thom Trauner Art

Thom Trauner war von Anfang an Feuer und Flamme als er von unserem Vorhaben erfahren hat. Auf die Frage, warum er sich unserem Projekt „Kunst am Skateboard“ anschließt, hat er folgendes geantwortet:  „Ich unterstütze dieses Projekt, weil ich das Engagement von Gitti und Nini Hammerschmid in dieser Richtung vorbildlich finde. Aber auch da der Grundtenor meiner Bildinhalte den Themen des Vereins sehr nahe kommt.“
Wer nun neugierig geworden ist, kann sich persönlich von Thom´sTalent im Museum Geyerhammer in Scharnstein ab 9.Mai 2015 überzeugen.

Weitere Informationen zu Thom und seiner Kunst findet ihr unter:

http://www.thomastrauner.com /  info@thomastrauner.com

ThomTrauner2015_03_WEB